Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch

Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch

Sonnenschein Cahea ist seit gestern bei uns und seit heute (4.8.) bereits fest reserviert  :

Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch

 

 

Die kleine Cahea wurde von einer Hundebesitzerin beim Gassigehen in einem schlammigen Feldweg gefunden, als sie ca 6 Wochen alt war. Da ihr der rechte Vorderlauf fehlte, wurde sie umgehend von Tierärzten untersucht und es konnte kein Narbengewebe oder Knochendefekte festgestellt werden, was auf ein Trauma/Unfall hinwies, Man vermutet, daß Cahea so geboren wurde. Der TSV Arca Lui Noe wurde um Vermittlunghilfe gebeten, Cahea wächst liebevoll in einer rumänischen Pflegestelle auf, bevor sie zu uns ziehen kann. Wir werden sie hier einem Tierarztteam vorstellen und weitere medizinische Untersuchungen begleiten. Eine Tierosteopathin und Physiotherapeutin steht ebenfalls bereit.

Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch Cahea, dreibeinig, geb. April 2020, verspielt, lieb, wächst noch

 

Leska, geb. 2018, kastriert, zurückhaltend, zart

Leska, geb. 2018, kastriert, zurückhaltend, zart

Leska wohnt nun bereits seit 10 Tagen bei einem unserer ehemaligen Pflegehunde (Finn) und ist sehr glücklich !

Auch Leska ist seit dem 1.8. bei uns :

Leska, geb. 2018, kastriert, zurückhaltend, zart Leska, geb. 2018, kastriert, zurückhaltend, zart

Leska ist eine Hündin mittlerer Größe, ca. 2 Jahre alt, ca. 45 cm groß, sehr schön mit einem glänzend weißen Fell einem sehr niedlichen Gesicht. Sie ist friedlich und sanft und nur ein bisschen schüchtern, eine wirklich süße, lustige Schüchternheit, aber Carmen konnte sie nett streicheln. Liebe auf den ersten Blick, zaubert sofort ein Lächeln auf unser Gesicht.

Leska, geb. 2018, kastriert, zurückhaltend, zart Leska, geb. 2018, kastriert, zurückhaltend, zart Leska, geb. 2018, kastriert, zurückhaltend, zart

Leider wissen wir derzeit noch nicht viel über sie, aber das sehen wir dann live im August, wenn sie zu uns kommt. Leska reist kastriert, geimpft und gechipt zu uns via Traces und wird vom TSV Pfotenglueck.org vermittelt

Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich

Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart, super verträglich

Update 1.8.2019 – Annabelle wohnt bereits zur Probe als Zweithündin und macht gute Fortschritte !!!

 

 

 

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2017
Größe: mittelgroß
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: keine
Besondere Merkmale: keine
Aufenthaltsort: Pension in 61250 Usingen, vorher Ecarisaj „Quarantäne“

Kontakt: info(at)fellchen-in-not.de

facebook.com/media/set/?set=a.…pe=1&l=94ce19efb9&__xts__

Update 12.6.2019 : Annabelle macht tolle Fortschritte und entspannt zusehends :

Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich

Die hübsche Annabelle wohnt seit Ostern bei uns und macht täglich tolle Fortschritte. Neuen Menschen begegnet sie erstmal mit sehr grosser Scheu, aber mit Einfühlungsvermögen und Zeit lässt sie sich bei uns nun bereits anfassen, kennt die täglichen Abläufe in der Hundepension, wohnt mit im Hundehaus und freut sich über viele Hundefreunde im Auslauf. Auch neuen Hunden ist sie sehr aufgeschlossen gegenüber.

Annabelle sucht ein Zuhause mit einem oder mehreren vorhanden Hunden, die ihr helfen, sich an das Leben mit Menschen zu gewöhnen.

Annabelle ist kastriert, mehrfach entwurmt, gechipt und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Annabelle wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vom Verein Fellchen in Not eV. vermittelt

 

Update 25.5.2019

Annabelle macht grosse (Fort-)Schritte 😉  und spielt ausgelassen :

Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich

 

Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglichAnnabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich Annabelle , geb ca 2017 , Schnauzermischling schüchtern und zart,  super verträglich

Annabelle in der Hundegruppe:

 

Ein Beispiel für einen Beitrag

Ein Beispiel für einen Beitrag

Die Blog-Funktion eignet sich für vielerlei Inhalte. Sie können hierüber aktuelle Infos und Mitteilungen veröffentlichen, besondere Aktionen oder Angebote bekanntgeben oder auch wissenswertes aus Ihrem Themenbereich publizieren. Damit Sie sehen können wie ein solcher Beitrag aussieht, haben wir einige Beispiele veröffentlicht.

Noch ein Blindtext

Noch ein Blindtext

Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi – Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich. Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben. Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren.

Dies ist ein Typoblindtext

Dies ist ein Typoblindtext

An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten – man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden.Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen.