Regelmässige Besuche von ehrenamtlichen Tierschützern in dem städtischen Tierheim von Cluj, der „Ecarisaj“ und auch vom Team des Tierschutzvereins  Pfotenglück  und Fellchen in Not geben uns aktuelle Einblicke in die Lage vorort und über die Situation der Hunde, die dringend unsere Hilfe benötigen. Wir fliegen auch persönlich nach Rumänien und stehen in sehr engem Kontakt mit den Tierschützern, Ärzten und Pflegestellen vorort, um Hunden zu helfen, eine neue Familie zu finden.

Anbei eine kleine Auswahl an Videos und Bildern von Hunden, die wir gerne bald zu uns reisen lassen – selbstverständlich dem Alter entsprechend kastriert, mehrfach geimpft, entwurmt und tierärztlich untersucht. Alle Hunde reisen mit Traces unter der Kontrolle der Amtstierärzte vorort und hier.

Rundblicke in die Zwinger der Ecarisaj – dem Städtischen Tierheim von Cluj:

 

 

 

 

 

Wundervolle Hunde sind dort auf wenige Quadratmeter eingesperrt und sind doch so liebevoll, menschenbezogen und verträglich…..

Leroy ,ca.2Jahre jung, freundlich, verschmust, ca 60-65cm, kastriert:

bald bei uns ..... bald bei uns .....

 

 

 

 

 

 

 

Lenny (dunklel-sandfarbend) Finn (weiss-beige) ca 1 Jahr jung, kastriert – kommen im Februar 2020:

bald bei uns ..... bald bei uns ..... bald bei uns ..... bald bei uns .....

 

 

 

 

 

 

 

 

Bald bei uns FANA  – ca 3j – Mama von Flavia & Fiona (7Monate) :

Fana ist eine ruhige, freundliche Hündin, die sich mit allen Hunden versteht. Anfangs zurückhaltend taut sie schnell auf und geniesst menschliche Streicheleinheiten – Tana darf im Februar 2020 zu uns reisen, bereits kastriert, gechipt, komplett mehrfach geimpft und entwurmt. Sie reist dank des Vereins Pfotenglück via Traces (alle Transporte werden kontrolliert durch das Veterinäramt) :

bald bei uns ..... bald bei uns ..... bald bei uns .....  bald bei uns .....